Gesetzesentwurf: Herausgabe von Passwörtern oder Haft | Nemo tenetur se ipsum accusare – niemand ist verpflichtet sich selbst anzuklagen
09.04.2019 | Strafrecht Aktuell

Gesetzesentwurf: Herausgabe von Passwörtern oder Haft

Nemo tenetur se ipsum accusare – niemand ist verpflichtet sich selbst anzuklagen

Das Bundesinnenministerium hat ein neues IT-Sicherheitsgesetz entworfen, welches u.a. vorsieht, dass die Polizei Online-Konten von Beschuldigten einsehen und übernehmen darf und der Beschuldigte verpflichtet werden soll, seine Passwörter hierzu m…

Härtere Strafen für das Anbieten illegaler Dienste im Darknet |
03.04.2019 | Strafrecht Aktuell

Härtere Strafen für das Anbieten illegaler Dienste im Darknet

In Zukunft soll es erleichtert werden gegen die Betreiber illegaler Handelsplattformen im Darknet strafrechtlich vorzugehen. Der Bundesrat hat hierzu am 15.03.2019 einen Gesetzesentwurf beschlossen, der die Schaffung eines neuen Straftatbestands…

Überwachung durch digitale Assistenten | Siri, Alexa & Co als digitale Spione
07.01.2019 | Strafrecht Aktuell

Überwachung durch digitale Assistenten

Siri, Alexa & Co als digitale Spione

Sprachassistenten wie Siri, Alexa & Co machen das Leben für die Nutzer bequemer. Man muss sich jedoch vor Augen halten, dass sie zumeist so konzipiert, dass sie Gespräche im Raum mittels mehrerer Mikrofone permanent mithören und auf ein be…